Blogs & Berichte von Patienten

Lesen Sie alles, was Patienten zu sagen haben

Oft wird unterschätzt, wie schwer es ist, den Schritt zu wagen und einen Experten für Ihr „haariges“ Problem zu kontaktieren. Nehmen Sie sich die nötige Zeit, die Sie brauchen – und informieren Sie sich sehr gut. Es kann sehr hilfreich sein, Geschichten und Erfahrungsberichte von Menschen zu lesen, die die gleichen Probleme mit ihren Haaren haben oder hatten. Darum haben einige unserer Patienten begonnen, in Blogs über ihre Haartransplantation(en) zu berichten. Wir haben diese Blogs und Berichte für Sie übersichtlich zusammengefasst, Sie finden diese Übersicht weiter unten auf der Seite. 

Neu - 3rd visit with 1744 FUE: thickening of the hairline and FUT Scar repair

Lesen Sie mehr über die Geschichte unserer Patienten von 2011 bis jetzt.

Hello everyone,
I returned last week from Belgium back to the UK after my third implant with Dr Feriduni. My hair loss first began in my mid twenties receding from the front. After lots of online research I decided to have my first procedure 9 years ago at the age of 31. Unfortunately I initially paid a deposit of £500 to the Hospital group in Harley street which I believe is now called Ziering Medical. However after reading on line horror stories I decided to cancel, unfortunately their sales guy I was dealing with (Tarquin Blanford) would not refund my deposit. At this time (2011) I found that there was really on 3 clinics in Europe which were consistently getting great results. 2 were in Belgium and one was in the UK, after contacting all 3 and online consultations I decided to go with Dr Feriduni. My First procedure was FUT, I made this decision based on my budget at the time, however I wish I had paid the extra and gone with FUE, however in 2011 FUT was much more common place, the scar I received was nice and neat and I have no complaints about the procedure, however where possible its always best to avoid a scar.

Ein Rückblick: An- und Abreise während des Lockdowns in Belgien

Erfahren Sie mehr über die Erfahrungen und die Reise nach Belgien und zurück während des Lockdowns unseres Patienten Swill. Wir tun unser Bestes, um Ihnen in unserer Klinik größtmögliche Sicherheit und Komfort zu gewährleisten. Auf dieser Seite können Sie die aktuellsten Updates über unsere Maßnahmen und die Situation in Belgien verfolgen. Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. 

Reparaturfall bzw. rekonstruktive Haartransplantation, durchgeführt von Dr. Feriduni: 7495 FUs in 2 Behandlungen

1. FUE zur Rekonstruktion der Haarlinie und zur Entfernung falsch platzierter und falsch ausgerichteter FUs sowie Narbenkorrektur mit der Trychophytic-Closure-Technik.
2. FUE zur Wiederherstellung des Oberkopfbereichs (Crown Area) und Narbenkorrektur durch eine FUE.

    Hallo!

    Zunächst einmal gehöre ich nicht zu denjenigen, die normalerweise zu Foren wie diesem beitragen. Da jedoch einige dieser Foren für mich eine unverzichtbare Informationsquelle waren, die mir bei meiner Entscheidung für eine Haartransplantation geholfen haben, möchte ich auf diesem Weg „etwas zurückzugeben" und über meine Erfahrungen schreiben, was wiederum jedem helfen kann, ihre oder seine Entscheidung zu treffen. Zu meiner Person: Ich bin 33 Jahre alt, komme aus dem Vereinigten Königreich und habe schon in sehr jungen Jahren unter Haarausfall gelitten. Ich habe ohnehin von Natur aus dünnes Haar und bemerkte in meinen späten Teenagerjahren, dass sich mein Haaransatz stark zurückzubilden begann. Deshalb entschied ich mich mit 19 Jahren (2004) für eine Haartransplantation in Athen, Griechenland, die von einem Mann namens Malcolm Mendhelson (sp?) nach dem Choi-Verfahren durchgeführt wurde ... lange Rede, kurzer Sinn, ich war jung und dumm, die Behandlung (und das Ergebnis) war mehr als furchtbar (Haare, die ohne Rücksicht auf die Wuchsrichtung implantiert wurden, spärliche Haare, schlecht durchgeführt/gemacht). Außerdem war ich mit der Narbe am Hinterkopf völlig verunstaltet, was sich aber erst später zeigte, als ich meine Haare wegen weiterer Glatzenbildung und Haarausfall kurz schneiden musste.

    Lesen Sie Feedback unserer Patienten

    Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen auf
    +32 11 299 790 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!