Ergebnisse Rekonstruktionen

Behandlung von Patienten nach einem Unfall, einer Strahlentherapie oder einer Operation

Im Bereich der rekonstruktiven Haarchirurgie wurden in den letzten 15 Jahren große Fortschritte erzielt, so dass eine immer größere Natürlichkeit von Haartransplantationen erreicht werden kann. Haarlose Areale, die zum Beispiel von Unfällen, Operationsnarben, Verbrennungen (z. B. Strahlenschäden durch eine Tumorbestrahlung) oder angeborene Asymmetrien (haarlosen Stellen) stammen, können durch eine Haartransplantation mit der FUE- und oder FUT Methode wiederhergestellt werden.

Beispiel eines Rekonstruktionsfalls eines männlichen Patienten - Große Brandnarbe und kahle Stelle aufgrund einer Gasexplosion

before
after
before
after
before
after

Beispiel eines Rekonstruktionsfalls einer Patientin - Permanente kahle Stelle aufgrund einer Strahlentherapie

before
after
before
after
before
after
before
after
before
after
before
after
Vernarbtes Gewebe

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Kopfhaare, Augenbrauen, Wimpern, Barthaare oder Schamhaare etc. handelt. Eine genaue Behandlungsempfehlung hängt von der Beschaffenheit der Hautbereiche ab, denn auf vernarbter Haut wachsen transplantierte Haare nicht so gut an, wie zum Beispiel auf narbenloser Haut. Bei fachgerechter Behandlung wachsen je nach Ausprägung der Narben der größte Teil etwa 60 Prozent der transplantierten Haare langfristig nach.
Dr. Feriduni
"Wichtig ist eine solche Behandlung nicht nur aus optischen, sondern besonders um das Wohlbefinden der Patienten zu verbessern. "
Dr. Feriduni
Die besten Haartransplantation Ärzte
Ein Haarchirurg muss über sehr viele verschiedene Eigenschaften und Fähigkeiten verfügen - zum Beispiel größte Sorgfalt, fachliche Qualifikation und Kenntnisse aller Techniken und Methoden der Haarchirurgie sowie der Sinn für die Grundsätze der Ästhetik und Harmonie.
Die Rekonstruktive Haarbehandlung somit ist eine Behandlung, die somit äußerst hohe Anforderungen an den behandelnden Arzt stellt. Hierbei müssen nicht nur Narben oder unnatürliches Aussehen korrigiert werden, sondern auch ein Resultat erreicht werden, das in seiner Natürlichkeit optimal ist. Das Team um Dr. Feriduni ist ebenfalls ein entscheidender Faktor, denn die Mitarbeiter eines Haarchirurgs müssen sich nicht nur ganz genau mit der Technik auskennen und weitreichende Erfahrungen mitbringen – das Team muss auch über einen Zeitraum von 8 bis 10 Stunden, denn so lange kann eine Haartransplantation dauern, korrekt und präzise arbeiten. Ein eingespieltes Chirurgieteam, das ganzheitlich und flexibel funktioniert, ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor einer Haartransplantation.

Ein weiterer ist die Mitgliedschaft in international anerkannten Gesellschaften wie z. B. die IAHRS; Mitglieder dieser Gesellschaft, sind immer Experten im Bereich der korrigierenden Haartransplantation. Dr. Feriduni hat in seiner Praxisklinik bereits Hunderte von rekonstruktiven Haartransplantationen erfolgreich durchgeführt und verfügt daher über die erforderliche Erfahrung und das Wissen. 

Considering reconstructive hairtransplantation?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen auf
+32 11 299 790 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!